Nachrichten getagged: Neuheiten

NEU: SkyFire LCU – die Profi-Klasse

Kommentare Kommentare deaktiviert für NEU: SkyFire LCU – die Profi-Klasse
Von , 10. September 2013

sflogo

Die brandneue SkyFire LCU wird auf der JetPower 2013 erstmalig präsentiert. Die Beleuchtungselektronik der Profi-Klasse setzt in Punkto Leistungsfähigkeit, Flexibilität und intelligenter Programmierung Maßstäbe. Getreu dem Motto „Be scale and safe“ wurde die vielseitige Elektronik für die Flugmodell-Beleuchtung erstmals um eine Empfangs-überwachung erweitert. Denn welche Funktion im Flugmodell ist besser geeignet zur Signalisierung von Empfangsstörungen – live am Himmel – als die Beleuchtungsanlage? Lesen Sie selbst!

 Weiterführende Links

NEU – Aurora Trägerplatine „Professional“

Kommentare Kommentare deaktiviert für NEU – Aurora Trägerplatine „Professional“
Von , 11. April 2011
Aurora Trägerplatine "Professional"

Die Aurora Trägerplatine „Professional“

RC-Beleuchtung professionell installieren.

Die Aurora LCU ist so konstruiert, dass sie auch im kleinsten Modell untergebracht werden kann. In großen Modellen steht jedoch ausreichend Platz zur Verfügung. Dafür rückt hier eine saubere Installation und Verkabelung aller Komponenten in den Vordergrund.

Hier findet die Trägerplatine „Professional“ für die Aurora LCU Anwendung. Die extrem leichte (6 Gramm) aus 1 mm starkem GFK gefertigte Trägerplatine ermöglicht eine professionelle Installation und eine super schnelle Verkabelung Ihrer Modellflug-Beleuchtung.

Außerdem kann die Aurora LCU im Handumdrehen aufgesteckt und wieder entnommen werden. Die Montage erfolgt über vier M3 Schrauben und Gummipuffer (im Lieferumfang enthalten).

NightFire II geht neue Wege

Kommentare Kommentare deaktiviert für NightFire II geht neue Wege
Von , 6. April 2011

Mit der neuen Aurora LCU wurde die Messlatte für RC Modellflug-Beleuchtungen höher gelegt. Die Devise: Alles was das Herz begehrt in eine kleine, leistungsstarke Elektronik packen und dem Anwender durch intelligente  und einfache Software Programmierarbeit abnehmen. Da bleibt nur noch die Qual der Wahl bei den Effekten:

  • 21 Blitzsequenzen
  • 2 Beacon-Funktionen
  • 7 zufallsgenerierte Afterburner-Effekte
  • lernfähige Firmware
  • 6×1,5A Lichtleistung
  • Betrieb schon ab 3V
  • Spannungswächter
  • Batterietester
  • Stand Alone Mode
  • usw.

Wieviel Potential bergen High-End Modellflug-Beleuchtungen noch? Die Entwicklung der nächsten Beleuchtungs-Generation von Optotronix nimmt nun erste Züge an:

Die NightFire II wird im Herbst 2012 erscheinen und den hochgelobten Funktionsumfang der Aurora LCU erweitern. Noch einmal. Nicht nur eine größere Fülle an Ausgängen und Beleuchtungsfunktionen. Mit der NightFire II wird die Rolle der Beleuchtungselektronik im professionellen RC-Flugmodell neu definiert. Lassen Sie sich überraschen.


Weiterführende Links

NEU – Aurora LCU

Kommentare Kommentare deaktiviert für NEU – Aurora LCU
Von , 3. Dezember 2010

Mit der Aurora LCU erscheint zum 17. Januar 2011 der Nachfolger des altbewährten ACL ProControl, der mit seiner großen Funktionsvielfalt und intelligenter Firmware in der Modellflug-Beleuchtung neue Maßstäbe setzt. Bei einer Größe von nur 15×35 mm bei einem Gewicht von nur 12 Gramm bietet die neue RC-Beleuchtungs-Elektronik unter anderem folgende Features:

Mehr Ausgänge – Mehr Power
6 Ausgänge mit einer Ausgangsleistung von jeweils bis zu 1,5A für mehr Power in der RC Beleuchtung.

Leichtgewicht
Die Aurora LCU ist nicht nur klein und leicht – es ist nun auch der Betrieb an einer Zelle Lithium Polymer (1s Lipo) oder eine Zelle Lithium Eisenphosphat (1s LiFe) möglich. Dadurch sind Beleuchtungssysteme mit geringstem Gewicht realisierbar.

Kinderleichte Bedienung
Ein leicht bedienbares Taster sowie 7 Status-LEDs  ermöglichen eine leichte, schnelle und direkte Bedienung.

Flexibel und intelligent
Aktivierungspunkt und Funktion können für jeden Ausgang eingelernt werden – und das kinderleicht via Tastendruck. Außerdem passt sich die Aurora LCU an den verwendeten Sender an und nimmt Ihnen so auch Programmierarbeit ab.

Umfangreiche Beleuchtungsfunktionen
Es stehen zahlreiche Blitzseqzenzen und Dimmeffekte zur Verfügung wobei jeweils auch der gewünschte Zeitpunkt des Blitzes gewählt werden kann.

  • 7 verschiedene Blitzsequenzen, je 3 verschiedene Zeitpunkte wählbar
  • 2 Beacon Effeke (Zur Simulation von Rotationslichter (Rotating Beacon))

Jetzt auch Nachbrenner-Simulation

Außerdem ist die Ansteuerung von LEDs und Nachbrennerringen mit sechs verschiedenen, originalgetreuen, zufallsgenerierten Nachbrennereffekten möglich. Es sind verschiedene Startmodi (Zündverhalten) wählbar. Dadurch kann jeder Jet, egal ob kleines Fun-Modell oder Large-Scale Modell, mit dem passenden Nachbrennereffekt aufgewertet werden. So wirkt Ihre Modellflug Beleuchtung wie beim großen Original:

 

  • 7 verschiedene Nachbrenner-Effekte für Impeller und Turbinen Modelle
  • zufallsgeneriertes Flackerverhalten
  • verschiedene Startmodi: hochglühen, Fehlzündung, multiple Fehlzündungen, …
  • Ausglüh-Effekt bei Deaktivierung
  • Ansteuerung von einzelnen LEDs, Nachbrennerringen, …

Stand Alone
Auf Tastendruck kann man in den Standalone Modus springen – die gewählten Ausgänge bleiben auch ohne Empfängersignal aktiv. Ideal für Ausstellungen und Baubewertungen.

Batterieüberwachung
Auf Tastendruck kann der Ladezustand des Akkus in sechs Stufen abgefragt werden. Bei kritischer Akkuspannung wird eine Warnung ausgegeben worauf die LCU den Betrieb einstellt. Wird der Akku nicht von der Elektronik getrennt, stellt diese den Betrieb automatisch ein.

Maximale Sicherheit
Verbraucher die nichts mit dem Empfängersystem zu tun haben sollten auch nicht mit diesem verbunden sein. Deshalb besitzt die Aurora LCU einen galvanisch getrennten Signaleingang (Optokoppler).

Einfache Installation
Als Zubehör ist der Aurora Plug erhältlich, eine Steckleiste mit vergoldeten Kontakten die das Anlöten der Modellflug-Beleuchtung vereinfacht und beschleunigt.

NEU – Beleuchtungsset für Tomahawk Design L39 Albatros XXL

Kommentare Kommentare deaktiviert für NEU – Beleuchtungsset für Tomahawk Design L39 Albatros XXL
Von , 26. November 2010

Neu ist das Modellflug-Beleuchtungs-Set für die L39 Albatros von Tomahawk Design. Die RC Beleuchtung entspricht dem Vorbild und umfasst  Positionslichter,  Abschlusslicht sowie Landescheinwerfer. Hier werden ausschließlich hochwertige Marken-LEDs mit exzellenter Helligkeit und sehr großem Abstrahlwinkel für weiträumige Sichtbarkeit verwendet!
Im Set sind für eine einfache Installation alle benötigten Teile inklusive Litze und  passender Vorwiderstände fertig konfektioniert enthalten.

NEU – Landescheinwerfer für Tomahawk EDF Viper

Kommentare Kommentare deaktiviert für NEU – Landescheinwerfer für Tomahawk EDF Viper
Von , 15. Oktober 2010

Rüsten Sie auch Ihre EDF Viper mit einer originalgetreuen Modellflug-Beleuchtung in hellster LED-Technik aus. Die Landescheinwerfer sind wie beim Vorbild sehr hell und schnell installiert (ca. 45min). Die Einheiten werden einfach mit Sekundenkleber eingeklebt und bieten vergoldete Anschlusskontakte für 4s und 5s Lipo Antriebsakkus (Falls Anschluss an 3s gewünscht, bitte bei Bestellbemerkungen angeben). Eingesetzt werden sechs der hellsten, überhaupt verfügbaren 5mm Marken LEDs mit einer Helligkeit von jeweils 50.000 – 60.000mcd, deren Strahl durch vorsichtiges biegen in der Vertikalen ausgerichtet werden kann. Der Stromverbrauch liegt bei 60mA (komplett).

Im Set sind alle benötigten Teile enthalten: 2x Landescheinwerfer-Einheit,  2x Litze 0,08qmm sowie 2x Tiefziehfolie 0,1mm. Der Einbau und alle benötigten Maße für den Flächen-Ausschnitt sind dokumentiert und bebildert. So einfach kann Modellflug-Beleuchtung sein!

Hier gehts zum FMT-Artikel.